Samstag, 31. Dezember 2011

Top 10 - Kinofilme 2011


Tja 11 Kinofilme dieses Jahr gesehen, da fliegt einer raus und dieses harte los hat Jack Sparrow getroffen... Entschuldigung, ich meine natürlich Captain Jack Sparrow! Der vierte Teil von Fluch der Karribik war eine komplette Enttäuschung in 3D. Wobei mir gerade auffällt dass auch Contagion über die Klippe gesprungen ist und ich Adler der neunten Legion erst zu Hause auf Blu-Ray gesehen habe, da der Film aber 2011 auch erst in den Kinos war geht das schon in Ordnung dass er mit in der Liste ist.
Die Entscheidung wer aber nun für mich der Film des Jahres werden wird, war nicht so leicht.
Tron gleich am Anfang von 2011 fand ich schon ziemlich gut. Ja die Handlung war vielleicht flach, der Style, die Musik, die Effekte und natürlich Garrett Hedlund im engen Anzug, werten Tron dann aber doch ziemlich gut auf! Dann gab es aber noch 2 Filme, die wirkliche Überraschungen für mich waren, X-Men und Planet der Affen.
Die X-Men würde ich mit Tron eigentlich auf Platz 2 packen, aber da ist halt nur Platz für einen. Die Mutanten waren einfach nach Teil 3 und dem wirklich schlechten Wolverine Spin Off bei vielen und auch bei mir, nicht mehr auf der Rechnung. Das man da nochmal etwas bringen könnte was an die ersten Filme reicht, fast schon unvorstellbar. Mit X-Men: Erste Entscheidung schaffte man es aber sogar nochmal eine Schippe drauf zu legen, für mich der bisher beste X-Men Film!
Dann gab es aber noch Planet der Affen und den habe ich sogar 2x im Kino gesehen ohne dass mir langweilig wurde, auch hier: Wer hätte gedacht dass man noch einmal einen guten Film in diesem Genre sehen wird?
Freuen wir uns auf das nächste Jahr, auch dort wird es sicher wieder tolle Filme im Kino geben.



Kommentare:

  1. Dir ein tolles 2012, mit allem, was Du Dir so wünschst. Toller Blog, viel Arbeit - Danke. Und lass Dich nicht ärgern..... wenn Sie wissen, was... ich meine!

    AntwortenLöschen